Stellenausschreibung Sachbearbeiter Bußgeldstelle sowie Verkehrsüberwachung und komm. Ordnungsdienst

Allgemeines:

Im Ordnungsamt der Stadtverwaltung Meuselwitz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Sachbearbeiter Bußgeldstelle sowie Verkehrsüberwachung und kommunaler Ordnungsdienst (Vollzugsdienstkraft) m/w/d *

 

zu besetzen.

 

Aufgaben:

  • Vollzug des Thüringer Gesetzes über die Aufgaben und Befugnisse der Ordnungsbehörden (OBG)
  • Überwachung des ruhenden Verkehrs
  • Feststellung und eigenständige Bearbeitung von Ordnungswidrigkeitenverfahren und Ersatzvornahmen bis zur Zwangsvollstreckung bzw. der Beantragung der Erzwingungshaft
  • Entgegennahme von Beschwerden vor Ort zu Störungen der öffentlichen Ordnung und Weiterleitung an die zuständigen Stellen
  • Streifengänge und gezielte Kontrollen im Stadtgebiet zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung (z. B. Straßenreinigung, Anleinpflicht, Hundekot, öffentliche Vergnügungen, Inanspruchnahme des öffentlichen Verkehrsraumes, Spielplätze, Grünanlagen, Fußgängerzone, Nichtraucherschutz, Jugend­schutz, Kontrolle der erteilten Genehmigungen u. Auflagen usw.)
  • gemeinsamer Streifendienst mit der Polizeiinspektion Altenburger Land im Rahmen einer Sicherheits­partnerschaft
  • Feststellung von Verstößen sowie Einleitung und Durchführung von Sofortmaßnahmen zur Gefahrenabwehr (z. B. Einschreiten bei Ruhestörungen, Aussprechen von Platzverweisen)
  • Teilnahme an der Beweisaufnahme als amtlicher Zeuge
  • Vollzug Thüringer Tiergefahrengesetz
  • Fundtiere, deren Sicherstellung und Verbringung in Einrichtungen zur Unterbringung u. Verwahrung
  • Teilnahme an Verkehrsschauen

Anforderungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte/-r, Verwaltungsfachangestellte/-r, Laufbahnbefähigung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst, Angestelltenlehrgang I oder gleichwertiger Abschluss
  • einschlägige Fach- und Rechtskenntnisse inklusive Rechtsauslegung und –anwendung von z. B. OWiG, ThürVwVfG, StPO, StGB, BGB, StVO sowie Spezialgesetzen, z. B. ThürTierGefG
  • nachweisbare PC-Grundkenntnisse in der Anwendung von MS-Office
  • sehr hohe Belastbarkeit und die Fähigkeit, auch unter schwierigen Bedingungen überlegt zu agieren
  • hohes Maß an Selbstständigkeit und Entscheidungsfähigkeit
  • großes Verhandlungs- und Argumentationsgeschick sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Leitgedanke bei allen Einsätzen ist die Deeskalation
  • Dienstleistungsorientierung
  • uneingeschränkte Außendienst- und Schichtdienstbereitschaft
  • Bereitschaft zur Tragung von Dienstkleidung
  • Führerschein Klasse B
  • Sichere Ausdrucksweise in Wort und Schrift


 

Leistungen:

  • Teilzeitbeschäftigung 34 Wochenstunden
  • Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt.
  • Eingruppierung nach Tarifvertrag öffentlicher Dienst

Bewerbungsunterlagen:

Ansprechpartner:

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild, Kopien von beruflichen Abschlüssen, Referenzen, Beurteilungen, Zeugnissen) an die

 

Stadt Meuselwitz                 oder an                     

Zentralamt                                                            (Hinweis: Das Anschreiben und die Anlagen sind

Rathausstraße 1                                                   in einem PDF-Dokument zusammenzufassen)

04610 Meuselwitz

 

Ihr Ansprechpartner für diese Ausschreibung ist Frau Dathe, Telefon: 03448 443204

 

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte legen Sie bei Bedarf einen frankierten Rückumschlag bei. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen ein halbes Jahr nach dem Ausschreibungsschluss vernichtet.

 

Ausschreibungsschluss:

 

  • 31.05.2022

 

 

*m/w/d – männlich/weiblich/divers

Kontakt:

Stadt Meuselwitz
Rathausstraße 1
04610 Meuselwitz

Telefon 03448 443-0
Telefax 03448 3498

E-Mail E-Mail:
www.meuselwitz.org

Mehr über Stadt Meuselwitz [hier].