Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Touristische Erschließung Hainbergsee 2. Bauabschnitt

So manch ein Meuselwitzer, der in den letzten Wochen am Hainbergsee entlang spazierte, mag sich über das quirlige Treiben am Strand gewundert haben. Auch in diesem Jahr konnten von der Stadt Meuselwitz wieder Fördergelder aus dem LEADER-Programm für die weitere touristische Entwicklung des Hainbergsees akquiriert werden. In diesem Rahmen konnten ein Schwimmsteg gekauft und am Ufer (nahe Strandbereich) angebracht werden. Außerdem wurden eine Umkleideschnecke sowie ein neues Spielgerät erworben. Die Bauarbeiten vor Ort erstreckten sich über einen Zeitraum von Oktober bis Ende November. Mit den Arbeiten und Neuerwerbungen wurde die in 2021 begonnene touristische Erschließung und Aufwertung des Strandbereichs fortgesetzt. So steht den Gästen bzw. Besuchern eine Umkleidekabine zur Verfügung und der Schwimmsteg dienst als Anlegestelle für einen Ruderbootsverleih. Ein weiteres Spielgerät soll die Jüngsten begeistern. Die Umkleideschnecke wird zur Beginn der nächsten Badesaision vor Ort installiert. Der ortsansässige Förderverein Hainbergsee e. V.  hat die Umsetzung der Maßnahme maßgeblich begleitet und durch Eigenleistungen die Umsetzung in kurzer Zeit ermöglicht.

Nach Abschluss der Bauarbeiten im November 2022 hat der Strandbereich erneut eine deutliche Aufwertung erfahren. Zur Badesaison 2023 werden die Meuselwitzer sowie alle Gäste den neu gestalteten Strandbereich hoffentlich ausgiebig nutzen können.

 

Touristische Erschließung Hainbergsee 2. Bauabschnitt
Touristische Erschließung Hainbergsee 2. Bauabschnitt