Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Lindenau-Museum lädt zu Entdeckungstour ein

Meuselwitz

 

 

Auf Thümmels Spuren durch Altenburg
 

Am Freitag, den 12. Juli lädt das Lindenau-Museum von 18 bis 20 Uhr zu einem Stadtrundgang „Auf Thümmels Spuren durch Altenburg“ ein. Experten des Lindenau-Museums und der Geschichts- und Altertumsforschenden Gesellschaft des Osterlandes zu Altenburg werden an verschiedenen Orten in der Stadt über das Leben und Wirken von Hans Wilhelm von Thümmel berichten.

Besuchen kann man die Thümmelstraße (Ecke Neugasse), das Lindenau-Museum (Kunstgasse 1), das Schlossareal (Teehauswiese) und den Marktplatz (Markt 16), um mehr über Hans Wilhelm von Thümmel und die von ihm angelegten Gärten zu erfahren.
Die Teilnahme an dieser individuellen Tour ist kostenlos.

Zum Abschluss erwartet die Spaziergänger um 20 Uhr ein gemütlicher Umtrunk im Schulgarten der Lutherschule in der Torgasse.

Starten Sie Ihren Stadtrundgang beliebig an einem der benannten Orte und tauchen Sie ein in die Welt von Hans Wilhelm von Thümmel!

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Thümmel-Jahres 2024 statt.
LRA Altenburger Land